(GOA) Verfluchte Seelen, das Ende naht

Aus Daocpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Ritual
Reich
Midgard/Hibernia/Albion
Gebiet
Hauptstadt des jeweiligen Reiches (Klassik)
Stufe
1-50
NSC
...
Zielorte
Herz von Agramon
Vorgängige Quest
-
Nachfolgende Quest
(GOA) Die Söldner finden

Allgemein

Zum Abschluss der Agramon-Kampagne gibt es von GOA ein Event. Da es sich hierbei nicht um eine Quest im klassischen Sinne handelt, erfolgt kein Eintrag im Questlog.

Vor dem Eingang von Merlins Turm in Camelot wird ein Ritual durchgeführt, um einen Feind des Reiches zu bekämpfen - den Dämonen Agramon.

Vor dem Eingang der Kammer der Magie in Tir na nOgh wird ein Ritual durchgeführt, um einen Feind des Reiches zu bekämpfen - den Dämonen Agramon.

Die Spieler können die Ritualisten unterstützen, indem wie etwas Essenz des Herzens von Agramon sammeln und zurückbringen.

Einer der Ritualisten

Ablauf

1. Schritt

Man muss den obersten Ritualisten ansprechen, der etwas abseits der anderen Ritualisten steht und nicht mit dem Ritual beschäftigt ist.

Möglichkeit 1 (wenn man das Zeichen Agramons nicht trägt)

Der oberster Ritualist sagt: Guten Tag, <Klasse>! Werdet Ihr euch uns anschließen und gegen einen der größten Feinde des Königreichs kämpfen?

Man sagt "Ja" im Hauptchat oder flüstert (/whisper Ja) es dem obersten Ritualisten zu.

Der oberster Ritualist sagt: Es ist gut, dass nicht jeder der Gefahr den Rücken zukehrt. Der Irrsinn in unserem Land bringt einige soweit, an dämonischen Relikten festzuhalten, so wie an dem [Herzen] des gefallenen Dämons. Doch die Gefahr ist nicht vorüber!

Der oberster Ritualist sagt: Euer Gesicht spricht Bände. Ihr kennt das Herz, von dem ich spreche. Lasst uns Gut und Böse tauschen und helft uns dabei, diesen [Fluch] zu vernichten, der uns plagt.

Der oberster Ritualist sagt: Habt ihr noch niemanden gesehen, dessen Gesicht von diesem Mal deformiert ist? Es ist das Zeichen ihrer [Verderbtheit]. Wenn wir es nicht niederschlagen, werden wir ins Verderben laufen!

Der oberster Ritualist sagt: Sie haben ihr Aussehen nicht geändert. Nein. Vielleicht nicht. Oder vielleicht ist es Euch auch nur nicht aufgefallen. Was auch immer wahr ist, ihr müsst reagieren. Nehmt diesen Kristall, um dem Herzen Agramons seine Macht zu entziehen! Tragt ihn nahe am Herzen, um ihn Euren Herzschlag spüren zu lassen. Wenn der [Kristall] mit seiner Macht aufgeladen ist, bringt ihn uns zurück. Wir werden seinen Fluch mit seinen eigenen Waffen brechen!

Es wird der Bündel Machtgefäß https://daocpedia.com/icon.php?t=g&n=1&x=8&y=10&s=1&.png von Euch eingesteckt, der oberster Ritualist braucht den Gegenstand nicht mehr.

Der oberster Ritualist sagt: Haltet ihn nahe an Eurem Herzen, wo er sicher aufgehoben ist. Wenn er sich verändert hat, kommt zurück. Viel erfolg.

Möglichkeit 2 (wenn man das Zeichen Agramons trägt)

Der oberster Ritualist sagt: Hallo <Rasse>, Träger des Mals des Dämons. Kommt näher, wir haben Euch erwartet. Ihr müsst von der [Verderbtheit] berichten, die Euch so sehr leiden lässt

Der oberster Ritualist sagt: Großes Übel verschlingt Euch. Vielleicht habt Ihr es bereits gespürt. Dieses dämonische Mal wird euch ruinieren, wenn nichts dagegen unternommen wird. Ihr braucht uns, also [hört zu].

Der oberster Ritualist sagt: Das Herz wird Euch helfen. Seine Macht ist so groß, dass wir Euch werden befreien können. Aber es ist schwer, es zu tragen, möglicherweise wird es von Euch [einen hohen Preis] fordern!

Es wird der Bündel Machtgefäß https://daocpedia.com/icon.php?t=g&n=1&x=8&y=10&s=1&.png von Euch eingesteckt, der oberster Ritualist braucht den Gegenstand nicht mehr.

Der oberster Ritualist sagt: Ja, Ihr! Dies ist das Opfer, welches Ihr erbringen müsst, um erlöst zu werden. Hier nehmt diesen Kristall und tragt ihn nahe am Eurem Herzen, wo es so [stark schlägt], dass es beinahe zerbersten könnte! Dann bringt ihn zurück!

Der oberster Ritualist sagt: Geht einfach nahe an das Herz heran. Der Kristall, den Ihr tragt, wird die Macht Agramons in sich aufnehmen. Kehrt dann zurück und gebt den Kristall einem unserer Ritualisten.

Bei erneutem Ansprechen erscheint folgender Text:

Der oberster Ritualist sagt: Kommt nicht eher zurück, bis der Kristall von der Macht Agramons durchzogen ist. Ich kann Euch nur einen geben. Mehrere auf einmal würden Euch Schaden zufügen. Wer weiß, welche Auswirkungen zu viel Macht auch Euch haben könnte?


2. Schritt

Stellt euch möglichst genau in das Herz Agramons im Grenzgebiet und benutzt das Machtgefäß (/use). Es kann passieren, dass jemand Anderes in eurer Nähe ebenfalls das Machtgefäß benutzt, dann wird dieses unter Umständen auf euch übertragen. Es erscheint ein Popup, das angibt, ob eure Aktion erfolgreich war oder nicht. Wenn das Herz Agramons nicht im Besitz eures Reiches ist, reicht es, das Machtgefäß an der Außenmauer des Keeps zu benutzen in dem das Herz liegt.

In welchem Keep das Herz zur Zeit liegt, könnt ihr von dem Dämonenbeschwörer-Gelehrten am Eingang zum RvR-Gebiet in Druim Ligen, Burg Sauvage oder .. erfahren.


3. Schritt

Reist zurück in die Hauptstadt und sprecht mit einem einem der Ritualisten am leuchtenden Pentagramm. Da man nun die Essenz des Herzens von Agramon besitzt, reagieren die Ritualisten.

Der oberster Ritualist sagt:Obacht! Seht Ihr nicht, dass diese Situation gefährlich ist? Wir brauchen all unsere Konzentration, um den Zauber zu vollenden. Wenn Ihr mir nichts zu überbringen habt, verschwindet von hier!

Nachdem man die Essenz des Herzens von Agarmon an einen der obersten Ritualisten am Pentagramm gibt, reagieren sie freundlicher.

Es wird der Bündel Agramons Magiestein https://daocpedia.com/icon.php?t=g&n=1&x=7&y=6&s=1&.png von Euch eingesteckt, der oberster Ritualist braucht den Gegenstand nicht mehr.

Der oberster Ritualist sagt:Verzeiht meine barschen Worte, doch der kleinste Fehler könnte fatale Folgen für uns haben. Habt Dank für Eure Unterstützung!

Auch der erste oberste Ritualist dankt uns nun für die Hilfe.

Der oberster Ritualist sagt:Ich habe Eure Bemühungen beobachtet. Wir sind sehr dankbar.

Belohnung

Als Belohnung erhaltet ihr Agramons Magiestein. Um seine Fähigkeit zu benutzen, reicht es aus, das Juwel im Inventar zu tragen.

  • https://daocpedia.com/icon.php?t=g&n=1&x=7&y=6&s=1&.png[Agramons Magiestein]: Edelstein Heilt alles über Zeit
    • Das Ziel regeneriert Trefferpunkte, Ausdauer und Magiekraft solange die Wirkung anhält.
    • Benötigte Erfahrung: Stufe 5
    • Wert: 5%
    • Ziel: Selbst
    • Dauer: 30 Sekunden
    • Frequenz: 5.0 Sekunden
    • Zauberzeit: 2.0 Sekunden
    • Wiederverwendbar alle 60:00 Minuten (Recasttimer)
    • handelbar. unverkäuflich. unzerstörbar.

Es handelt sich hierbei um einen Omni-HoT, den man bei Benutzung des Magiesteins bekommt. Ein Wert von 5 bedeutet 5% Regeneration pro Tick.

Links

Hintergrundtext: An die Verteidiger des Reiches